06 /

VITALE BILDUNGSLANDSCHAFT FÜR SOZIALE STABILITÄT!

Bildung wirkt sozialer Desintegration nach innen entgegen und erhöht die Attraktivität nach außen. Dafür braucht das Ruhrgebiet in der Bildungslandschaft Spitze wie Breite.

Das Ruhrgebiet muss seine vorhandene vitale Bildungslandschaft weiter ausbauen. Konzepte zur Teilhabe von einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen und Migranten dominieren die bildungspolitische Agenda. Sie sorgen nicht nur für Chancengleichheit, sondern sind auch zwingende Voraussetzung für die wirtschaftliche Kräftigung der Region.

Auf der Ebene der Hochschulen ist Elite allein kein Ausweis einer vitalen Bildungslandschaft. Ballungsräume schöpfen ihre Kraft aus vielfältigem und vernetztem Wissen. Deshalb gehören Eliteuniversitäten genauso zu einem attraktiven Bildungsangebot wie ein dichtes Netz von eng kooperierenden Fachhochschulen und Universitäten.

 

Die Zukunftsthesen wurden aus den Ergebnissen mehrerer Einzelthesen der Themenfelder Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Bildung abgeleitet. Sie fußen dabei besonders auf Thesen, die in Wechselwirkung zu anderen stehen und eine neue Perspektive auf ein Thema eröffnen. Im Fall der Zukunftsthese 06 sind dies unter anderem die folgenden Einzelthesen:

These 60

In Zukunft werden die Bildungssysteme in alternden Gesellschaften konsequent auf die Integration von Migranten und bildungsfernen Schichten ausgerichtet sein.

Weiterlesen

These 62

In Zukunft werden Ballungsräume eine attraktive und vitale Hochschullandschaft nur dann sicherstellen, wenn sie ihren Mitteleinsatz auf die Förderung von Eliteuniversitäten fokussieren ODER wenn sie ihren Mitteleinsatz auf möglichst viele Hochschulen mit vergleichbarer Qualität verteilen.

Weiterlesen

These 66

In Zukunft werden Schulen sich nicht nur auf die Wissensvermittlung konzentrieren, sondern auch eine wichtige Rolle für den Zusammenhalt in Quartieren und Nachbarschaften insgesamt spielen.

Weiterlesen

Einblick in die Diskussion auf dem Zukunftsforum 2016 zum Thema "Junge Generation, Ruhrgebiet und Bildung" im Video.


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung