RAG-Buchreihe "Unter uns"

Auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte der Fachverlag C.H.Beck jüngst den dritten und letzten Band der Reihe "Unter uns. Die Faszination des Steinkohlenbergbaus in Deutschland".

Die Buchreihe "Unter uns. Die Faszination des Steinkohlenbergbaus in Deutschland" erscheint im Rahmen des Projekts "Glückauf Zukunft" und widmet sich in drei Themenschwerpunkten den letzten Jahrzehnten des Steinkohlenbergbaus an Ruhr und Saar. Herausgeber ist Dr. Werner Müller, Vorstandsvorsitzender der RAG-Stiftung.

Das Ende des Steinkohlenbergbaus kam nicht aus dem Nichts. Es begann mit der Kohlekrise der späten Fünfzigerjahre, als der heimische Energieträger Steinkohle gegenüber importiertem Öl und Gas erstmals wirtschaftlich ins Hintertreffen geriet. Hunderttausende Existenzen im Bergbau standen langfristig auf dem Spiel. In den Parlamenten und auf der Straße folgten Jahrzehnte der politischen Auseinandersetzung: gegen das unkontrollierte Zechensterben, für eine wirtschaftliche Zukunft der Bergleute – und für eine gesicherte Energieversorgung. Die dramatischen Kämpfe um den wohl größten Strukturwandel der deutschen Wirtschaftsgeschichte spiegelt der neu erschienene Band III der Buchreihe "Unter uns" unter dem Leitgedanken "Politik und Positionen" wider. Dieser ist nun im Handel erhältlich (Preis 19,95 Euro, ISBN 978-3-406-71468-9).

Band I – Wissen und Können zum Thema "Technik" ist bereits im Oktober 2015, Band II – Kultur und Leben im Oktober 2016 erschienen.


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung