These 37

In Zukunft hängt die Prosperität und Attraktivität von POLYZENTRISCHEN BALLUNGSRÄUMEN wie dem Ruhrgebiet von folgendem Faktor ab: Sie verfügen über ein gemeinsames Leitbild für ihre Zukunftsgestaltung und strahlen als international profilierte Marke nach außen und innen Vitalität, Identifikation und Attraktivität aus.

Ergebnis

Nach Meinung von 85 Prozent der Experten benötigen auch polyzentrische Ballungsräume wie das Ruhrgebiet die Strahlkraft eines gemeinsamen, profilgebenden Leitbildes, um sich in Zukunft gut zu entwickeln. Nur 15 Prozent sind unentschieden. Bei der Frage, ob es polyzentrischen Ballungsräumen gelingt, dieses Leitbild zu etablieren, fällt die Zustimmungsquote weniger hoch aus. Mit 63 Prozent halten dies die meisten Befragten für möglich. 30 Prozent sehen dies als wahrscheinlich an und nur 4 Prozent der Befragten sind sich sicher.

Expertenmeinung

Schon für einzelne Städte oder Ballungsräume mit einem Zentrum ist es keine leichte Aufgabe, die Vorteile des Standorts in eine positive, sofort begreifbare und emotionalisierende Botschaft zu verdichten. Noch schwieriger ist diese Aufgabe für polyzentrische Ballungsräume wie das Ruhrgebiet mit einer Vielzahl von Städten, die um Bürger, Betriebe und Bildungsinstitutionen konkurrieren, so die Experten. Trotz der Größe dieser Aufgabe hält es die überwiegende Mehrheit der Experten für notwendig, die Entwicklung von polyzentrischen Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet unter ein gemeinsames Leitbild zu stellen. Erst dadurch entwickelt die Region auch über ihre Grenzen hinaus eine hohe Strahlkraft. Selbst wenn dafür das Konkurrenzdenken einzelner Städte überwunden werden muss, stehen die Chancen für ein solches Leitbild nicht schlecht.

Nur eine Minderheit von 4 Prozent der Experten hält es für unwahrscheinlich, dass ein solches Leitbild entwickelt werden kann.

Stimmen Sie dieser Aussage zu?

stimme gar nicht zu: 0%
eher nicht zu: 0%
unentschieden: 15%
eher zu: 44%
stimme völlig zu: 41%

Tritt dieses Ereignis ein?

sicher nicht: 0%
unwahrscheinlich: 4%
möglich: 63%
wahrscheinlich: 30%
sicher: 4%
Zurück zur Übersicht

RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung