These 24

In Zukunft hängt die Prosperität und Attraktivität von Ballungsräumen unter anderem von folgendem ökonomischen Faktor ab: einem flächendeckenden Hochleistungsinternet.

Ergebnis

89 Prozent der Studienteilnehmer sind der Auffassung, dass ein flächendeckendes Hochleistungsinternet ein wesentlicher Faktor ist, von dem die Prosperität und Attraktivität von Ballungsräumen abhängt. 7 Prozent zeigen sich unentschieden, 4 Prozent lehnen die These eher ab. Immerhin 89 Prozent gehen davon aus, dass ein flächendeckendes Hochleistungsinternet Realität wird.

Expertenmeinung

Eine in allen Branchen digitalisierte Wirtschaft, eine Fülle an digitalen Angeboten für die Verbraucher, die Vernetzung von Forschungseinrichtungen und Unternehmen, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge, verstanden als intelligente Vernetzung von Produkten und Gegenständen - all dies wird laut Expertenansicht nur möglich sein, wenn die Daten überallhin mit hoher Geschwindigkeit fließen. Die Breitbandversorgung ist heute schon ein entscheidendes Standortkriterium für Unternehmen. In Zukunft wird ein schnelles Internet, zu dem jeder insbesondere in Ballungsräumen Zugang hat, noch wichtiger werden.

Allerdings sind einige Experten der Meinung, dass das Hochleistungsinternet in naher Zukunft den Menschen so selbstverständlich zur Verfügung stehen wird wie heute die Telefon- oder Stromversorgung. Wenn alle immer und überall schnelles Internet haben, verliert die Breitbandversorgung im Wettbewerb der Regionen ihre Relevanz.

Stimmen Sie dieser Aussage zu?

stimme gar nicht zu: 0%
eher nicht zu: 4%
unentschieden: 7%
eher zu: 37%
stimme völlig zu: 52%

Tritt dieses Ereignis ein?

sicher nicht: 0%
unwahrscheinlich: 4%
möglich: 7%
wahrscheinlich: 48%
sicher: 41%
Zurück zur Übersicht

RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung