05 /

STRAHLKRAFT DURCH TRADITION UND MODERNE!

Das Ruhrgebiet braucht für seine Strahlkraft ein zukunftsgerichtetes Leitbild und ein Erscheinungsbild, das die vergangenheitsbezogene Symbolik von Kohle und Stahl kontrastiert.  

Attraktive Ballungsräume zeigen ein Profil, das Tradition und Moderne ausbalanciert. Sie schöpfen Kraft aus identitätsstiftenden Zeichen, die an große Aufbauleistungen erinnern. Sie lassen aber auch genügend Raum für Leitbilder, die auch in ihrer Erscheinung selbstbewusst Modernität und Zukunft widerspiegeln.  

Für die Wahrnehmung als Zukunftsregion muss das Ruhrgebiet deswegen neben den Symbolen seiner ehemals dominierenden Montanindustrien Kohle und Stahl neue, nach vorn gerichtete Zeichen setzen: Es braucht ein Leitbild für die Zukunft und es braucht neue "Ikonen", die stellvertretend Aufbruch, Erneuerung und Erfolg sichtbar machen.

 

Die Zukunftsthesen wurden aus den Ergebnissen mehrerer Einzelthesen der Themenfelder Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Bildung abgeleitet. Sie fußen dabei besonders auf Thesen, die in Wechselwirkung zu anderen stehen und eine neue Perspektive auf ein Thema eröffnen. Im Fall der Zukunftsthese 05 sind dies unter anderem die folgenden Einzelthesen:

These 36

In Zukunft hängen Prosperität und Attraktivität von Ballungsräumen in erheblichem Maße von folgendem Faktor ab: Herausragende Leistungen und Institutionen in Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Bildung zeigen mit ihrer großen Strahlkraft, wofür der Ballungsraum nach außen insgesamt steht und was ihn auszeichnet.

Weiterlesen

These 37

In Zukunft hängt die Prosperität und Attraktivität von POLYZENTRISCHEN BALLUNGSRÄUMEN wie dem Ruhrgebiet von folgendem Faktor ab: Sie verfügen über ein gemeinsames Leitbild für ihre Zukunftsgestaltung und strahlen als international profilierte Marke nach außen und innen Vitalität, Identifikation und Attraktivität aus.

Weiterlesen

These 54

In Zukunft werden in industriell geprägten Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet Industriedenkmäler als Orte der Erinnerung an eine erfolgreiche Epoche umfassend benötigt, um die Identität der Region lebendig zu halten. ODER: In Zukunft werden in industriell geprägten Ballungsräumen wie dem Ruhrgebiet Industriedenkmäler auf wenige Stätten beschränkt.

Weiterlesen

These 55

In Zukunft hängt die Prosperität und Attraktivität von Ballungsräumen unter anderem von folgendem gesellschaftlichen Faktor ab: Das Stadtbild ist auch visuell und ästhetisch attraktiv.

Weiterlesen

Passanten im Ruhrgebiet und in Berlin auf die Frage "Was verbinden Sie mit dem Ruhrgebiet?"


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung