Dokumentarfilm

Die von Werner Kubny produzierte Dokumentation "Der lange Abschied von der Kohle" ist eine filmische Zeitreise durch das Ruhrgebiet. Im Fokus stehen die politische und soziale Kultur, die der Bergbau geschaffen hat. Außerdem thematisiert der Film die Auseinandersetzungen um einen solidarischen und friedlichen Strukturwandel im Revier.

Die Dreharbeiten haben im September 2015 begonnen und dauern noch bis Herbst 2016. Die Ausstrahlung ist für 2017 geplant. Das Projekt wird als freie Produktion in Kooperation mit dem WDR realisiert.


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung