Projekte

Die Projekte von Glückauf Zukunft! gruppieren sich um die beiden großen Ziele, die Leistungen des Bergbaus zu würdigen sowie mutige Zeichen der Zukunftsgestaltung und Weiterentwicklung der Bergbauregionen zu setzen. Die hier vorgestellten Projekte befinden sich bereits in Vorbereitung bzw. Umsetzung. Weitere Projekte sind in Planung.

 

 


Projekte zur Zukunftsgestaltung des Ruhrgebiets

#NextLevelRuhr – der Hackathon für alle

Das Event ist für alle, die im Ruhrgebiet etwas verändern wollen. Teams entwickeln in 24 Stunden ihre Idee fürs Ruhrgebiet und gewinnen bis zu 5.000 Euro.

Weiterlesen

Förderturm der Ideen

Der Schülerwettbewerb für weiterführende Schulen in den ehemaligen Bergbauregionen. Die besten Ideen werden mit bis zu 550.000 Euro umgesetzt.

Weiterlesen

Glückauf Jugend – Kohle für coole Projekte

Je 2.018 Euro für 500 Projekte zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung. Offen für engagierte Jugendzentren an Ruhr, Saar und in Ibbenbüren.

Weiterlesen

Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration

Das Projekt, das Lösungen für die Integration in ehemaligen Bergbauquartieren entwickelt. Planungsteams erarbeiten Empfehlungen.

Weiterlesen

Gründerallianz Ruhr

Das Revier als Gründerparadies? Eine starke Allianz von Akteuren bündelt ihre Kräfte und bringt Angebote für Gründer auf den Weg.

Weiterlesen

Neubau auf Welterbe Zollverein

Gemeinsam an einem Standort gehen RAG-Stiftung, RAG und RAG Montan Immobilien die Herausforderungen des Nachbergbaus an.

Weiterlesen

RAG-Stiftung-Zukunftsstudie

Die Studie für die Entwicklung der ehemaligen Kohlenreviere. 7 Zukunftsthesen zeigen Handlungsoptionen für die Zukunft des Ruhrgebiets auf.

Weiterlesen

Städtebauliches Kolloquium: Junges Ruhrgebiet

Entscheider, Wissenschaftler und Studierende diskutieren städtebauliche Lösungen, wie das Ruhrgebiet für junge Menschen attraktiver werden kann.

Weiterlesen

Zukunftsforum 2016

Das Zukunftsforum 2016 fand am 9. Juni 2016 auf Welterbe Zollverein statt und stand unter dem Motto "Impulse für ein junges Ruhrgebiet".

Weiterlesen


Projekte zum würdigen Abschied des Steinkohlenbergbaus

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Das weltweit größte Museum seiner Art erfindet sich neu. Spannende Rundgänge zeigen die Bedeutung des Bergbaus für die ehemaligen Kohlenreviere auf.

Weiterlesen

Digitaler Gedächtnisspeicher

In hundert Videointerviews schildern Menschen unterschiedlicher Funktionen des Steinkohlenbergbaus ihre Erinnerungen und Erfahrungen.

Weiterlesen

Dokumentarfilm

"Der lange Abschied von der Kohle" ist Werner Kubnys filmische Zeitreise durch das Ruhrgebiet, die einen neuen Blick auf das Revier ermöglicht.

Weiterlesen

Kinofilm "Junges Licht"

Ein Arbeiterkind im Ruhrgebiet der 60er-Jahre – darum geht es in dem Film von Regisseur Adolf Winkelmann. Mit dabei: Charly Hübner und Peter Lohmeyer.

Weiterlesen

RAG-Buchreihe "Unter uns"

Drei Bände, die sich den letzten Jahrzehnten des Steinkohlenbergbaus an Ruhr und Saar widmen. Die Themen sind Technik, Kultur und Politik.

Weiterlesen

Zentrale Abschiedsveranstaltung

Ende 2018 ist es soweit: Die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus geht zu Ende. Diese Veranstaltung bildet einen würdigen Abschluss.

Weiterlesen


Projekte Dritter

Projekte Dritter

Zahlreiche Institutionen beschäftigen sich intensiv mit dem Abschied des Steinkohlenbergbaus und engagieren sich gleichzeitig für die Zukunft der Region.

Weiterlesen


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung