Der deutsche Steinkohlenbergbau endet im Dezember 2018. Mit "Glückauf Zukunft!" würdigen die RAG-Stiftung, die RAG Aktiengesellschaft und die Evonik Industries AG zusammen mit dem Sozialpartner IG BCE seine Errungenschaften und Leistungen. Außerdem treiben sie mit neuen Impulsen die Zukunftsgestaltung in den Bergbauregionen voran.

Mehr über glückauf zukunft!

Aktuelles

Städtebauliches Kolloquium: Junges Ruhrgebiet

Wie wird das Ruhrgebiet für junge Menschen attraktiver? Was kann der Städtebau dazu beitragen? Das Städtebauliche Kolloquium der TU Dortmund präsentiert und diskutiert an drei Abenden Lösungsansätze.

Weiterlesen

Förderturm der Ideen

Die Jury unter der Leitung von Schulministerin Sylvia Löhrmann (NRW) und Bärbel Bergerhoff-Wodopia hat den Sieger des Sonderpreises Ibbenbüren sowie die Finalisten für die öffentliche Abstimmung im Ruhrgebiet ausgewählt. Das Online-Voting startet am 1. April. Die RAG-Stiftung finanziert die Umsetzung der Ideen der Siegerteams.

Weiterlesen

Glückauf Jugend – Kohle für coole Projekte

500 Projekte von Jugendzentren werden mit je 2.018 Euro gefördert: Ab Januar 2017 können sich Jugendzentren in den Bergbauregionen an Ruhr, Saar und Ibbenbüren um diese Fördersumme bewerben. Gesucht werden Vorhaben, die entweder zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen beitragen oder dem Erwerb und Ausbau sozialer Kompetenzen dienen.

Weiterlesen

Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration

Integration beginnt im Quartier: Das Projekt "Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration" entwirft Lösungsvorschläge für eine moderne und nachhaltige Quartiersentwicklung. Die Werkstattphase mit internationalen Planungsteams ist gestartet.

Weiterlesen

RAG-Stiftung-Zukunftsstudie: Zukunftsthese 05

Das Ruhrgebiet braucht für seine Strahlkraft ein zukunftsgerichtetes Leitbild und ein Erscheinungsbild, das die vergangenheitsbezogene Symbolik von Kohle und Stahl kontrastiert.

Weiterlesen

RAG-Stiftung-Zukunftsstudie

"Das Schicksalsjahrzehnt": Die nächsten 10 Jahre entscheiden darüber, ob das Ruhrgebiet zu den Gewinnern oder Verlieren im Wettbewerb der globalen Ballungsräume gehören wird.

Weiterlesen


RAG-Stiftung
RAG-Stiftung
RAG-Stiftung